Expresul copiilor - Kinderexpress Moldawien

Der Expresul copiilor Elvetia-Moldova (Kinderexpress Schweiz-Moldawien) wurde im Januar 2010 gestartet.

Mit dem selbst ausgebauten Auto fahren wir in den Sommerferien in verschiedene Dörfer. Wie immer parkieren wir auf einem freien Platz, rollen die Sonnenstore aus, legen die Plachen auf den Boden, installieren die Verstärkeranlage … und schon startet das Programm.

Aus allen Ecken kommen die Kinder. Voller Erwartung setzen sie sich auf die Plache, um sofort wieder aufzustehen. Es geht nämlich jeweils gleich los mit Lobpreisliedern, dazu wird getanzt oder es gibt sonst viel Bewegung passend zum Text.

Durch verschiedene Inputs, Sketch und Geschichten aus der Bibel werden die Kinder auf Gottes Liebe und auf seine Barmherzigkeit und Gnade hingewiesen. Gott hat die Kinder Moldawiens nicht vergessen. In ihren Alltagnöten und –sorgen dürfen sie vertrauensvoll zu ihm beten und von ihm wird Hilfe kommen.

Immer wieder geht es lustig zu, mit Spielen und Wettkämpfen. Aus voller Kehle werden die Spieler angefeuert und gross ist der Jubel für diejenigen, die den Sieg davontragen.

Der Tag wird jeweils mit einem Imbiss abgeschlossen. Einmal ist es Risotto, ein ander mal sind es Riesenbrötchen, womit sich die hungrigen Kinder satt essen dürfen. Mit einem Geschenk unter dem Arm kehren die Kinder erfüllt und glücklich nach Hause zurück.